Hamburger Wappen

Am nördlichen Ortsrand von Timmenrode erhebt sich eine weithin sichtbare und eindrucksvolle Felsformation mit dem Namen „Drei Zinnen“. Diese erstreckt sich etwa 90 Meter über das umgebende Gelände. Die Sandsteinfelsen selbst haben dabei eine Höhe von etwa 40 Meter. Sie sind ein Teil der sagenumwobenen Teufelsmauer. Die drei steil aufragenden Felsnadeln der Sandsteinformation ähneln dem Wappen der Hansestadt Hamburg mit dessen drei Türmen und werden daher auch als „Hamburger Wappen“ bezeichnet. Von den leicht zugänglichen Felsen am Fuße des Hamburger Wappens hat man bei gutem Wetter einen Blick weit in das nordöstliche Harzvorland hinein. Beim letzten Bild geht der Blick nach Westen in Richtung Cattenstedt.

 

Comments are closed.